Menu

Briefe an Alison

Beste Freundinnen für Immer, gemeinsam durch Ding und Dünn gehen, jeden Schabernack zusammen durchleben und sich nie aus den Augen verlieren – Das ist die Welt von Sophie und Alison. 

Ihre Verbindung ist innig, selbst in Zeiten in denen sie getrennt sind, erzählen sie sich jedes Erlebnis oder jeden Ärger, den sie in der getrennten Zeit erleben, in ihrem Briefbuch. Tag für Tag füllen sich die Seiten mit Erlebnissen, sogar Alison´s 13 Geburtstag planen sie über die Seiten.

Jedoch kommt tritt ein Tag in ihr Leben, der ihre Welt bis in die Grundfeste erschüttern wird und die gemeinsame Welt in zweit Hälften trennen soll.

Am Ende bleiben nur die gefüllten Seiten mit Erinnerungen, ihren geheimsten Gedanken, ihren Wünschen und Träumen, die ihre innige Freundschaft auf ewig besiegeln werden.

Meinung

Als ich dieses Buch gelesen habe, ahnte ich nicht was am Ende auf mich zu kommen wird, dass ich dann vor einem Berg mit Taschentüchern, einem gewaltigen emotionalen Tief und tränengerötete feuchten Augen auf die letzten Worte starren werde. Auch hätte ich nicht gedacht, dass es mir so schwer fallen wird die richtigen Worte zu finden um euch dieses Buch mit seinem geballten emotionalen und sehr bewegenden Inhalt näher zu bringen. 

Vielleicht liegt es daran, dass ich selbst solch eine innige Freundschaft hatte und am Ende genau das gleiche Schicksal lauerte um sie zu entzweien. Ein Weg einschlägt der Endgültig ist und nicht ungeschehen gemacht werden kann. Und doch bewegte es mich auf eine intensiv positive Art, denn es zeigt sehr schön den Wert waren Freundschaft und starkem Zusammenhalt in jeder Situation, die das Leben einem so bietet.

Es ist die Leidenschaft hinter der Geschichte, die mich total abholte, aber auch die beiden sehr taffe, starke und liebenswerte Protagonistinnen um die sich die Geschichte dreht.

Ich möchte gar nicht soviel verraten um euch selbst von Alison und Sophie berichten zu lassen was ihre Freundschaft so besonders macht und wie es zu einer Trennung gekommen ist. Ich möchte, dass ihr euch selbst von den beiden Mädels mitreißen lässt und vielleicht sitzt auch ihr am Ende mit einem Berg Taschentücher da und grübelt darüber welch ein mieser Verräter das Schicksal doch sein kann.

Der Schreibstil von Sonja Bullen ist sanftmütig, bildgewaltig und lebendig, er macht das Gelesene zu einer emotionalen Herausforderung und bring der Schilderungen auf ein einprägsame Weise aufs Papier.

Es wird definitiv nicht das letzte Buch auf solch emotionaler Basis seitens der Autorin gewesen sein und ich freue mich schon sehr darauf mich von ihr auf ein emotionales Karussell entführen zu lassen.

Fazit

Dringt tief ins Herzen und bleibt dort fest verankert! – Wundervoll detailliert ausgearbeitete Geschichte, die mich auf vielen Wegen abgeholt und sehr berührt hat.

Buchdetails

Autor:  Sonja Bullen

Verlag: TWENTYSIX

Erschienen am: 8.Oktober 2018

Seiten: 124

   Preis: 5,99 € ( TB )


     Kaufen ? * KLICK HIER *  

Von mir gibt´s

4/4 Butterflies!

Write the message

Your email address will not be published.

Benachrichtigen Sie mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Sie können auch abonnieren, ohne zu kommentieren.