Menu

Sturmtochter #1 – Für immer verboten

Die 17 – Jährige Ava lebt gemeinsam mit ihren beiden Vätern an der gemütlichen Küsteninsel Skye in Schottland. Doch das Leben war nicht immer sehr einfach, denn sie musste mit ansehen, wie ihre Mutter bei einem „Schiffsunglück“ starb, dass sie selbst nur knapp überlebt hat. Tief im Inneren weiß Ava, dass es nicht ein Unfall war, der ihrer Mutter das Leben kostetet, sondern das jemand anderes dahinter steck – Elementare. 

Seit jeher begibt sie sich Nacht für Nacht auf die Jagd nach diesen Kreaturen um wenigstens ein Stückweit ihre Mutter zu rächen und Frieden zu finden.

An ihrer Seite kämpft stets der geheimnisvolle Lance, der zudem eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf Ava ausübt. Als sie sich endlich näher kommen scheinen die Gesetze der Natur vollkommen außer Kraft gesetzt zu sein und Ava erfährt so auch, dass sie die letzte Überlebende eines lang „ausgelöschten“ Clans ist und findet sich schneller als sie ahnen kann in einem Kampf wieder in dem es um Leben und Tod geht, aber auch darum ihre eigene Bestimmung zu finden….

 

 

 

 

 

 

Meine Meinung

Nachdem ich die „Soul Mates“- Dilogie von Bianca Iosivoni wahrhaftig gesuchtet habe, war ich total gefesselt von ihrer neuen Trilogie rund um Ava und deren magischen Bestimmung, dass ich mich ohne groß zu überlegen, sofort in das Abenteuer stürzte.

Sofort war ich Mitten in der Geschichte gefangen und kam aus dem staunen nicht mehr heraus. 

Das Setting ist einzigartig gestaltet und auch wenn ich persönlich noch nie selbst in Schottland war, so konnte ich mir das Leben, die Orte und auch das Gefühl welches Ava vor Ort erfüllt, absolut selbst fühlen und es mich gedanklich ausmalen. Einfach spitze beschrieben!

Als nächstes sticht sofort der bekannte und sehr emotional bzw. lebhafte Schreibstil der Autorin ins Auge. Er ermöglicht nicht nur ein schnellen vorankommen in der Handlung, sondern lässt alles auf eine lebendige und authentische Art auf den Leser wirken, als sei er selbst einer der Protagonisten, der sich der Gefahr entgegenstellt. 

Sehr ans Herz gewachsen ist mir sofort Hauptprotagonistin Ava. Sie ist taff, schlagfertig und hat das Herz am richtigen Fleck. Auch wenn sie keine Ahnung hat, welche Mächte in ihr lauern, so ist sie doch nicht so ganz Ahnungslos und weiß was um sie herum geschieht und welche Gefahren um sie herum lauern, nur um das Ausmaß ahnt sie nichts und auch welche Rolle sie in diesem Chaos einnehmen wird. 

Sofort habe ich mich in Lance verliebt. Er ist anders als alle Jungs so um Ava herum und auch, wenn er ein großes Geheimnis zu sein scheint, so ist er stets präsent und auf unklare Weise auch eine offenes Buch. Passt nicht zusammen? Ich weiß und doch erschien mir Lance gerade so und machte ihn unheimlich interessant.

Aber auch die ganzen anderen Charaktere sind mit ihren guten und schlechten Eigenschaften, wie für diese Trilogie geschaffen und verleihen ihr Leben.

Die Elementare sind so realistisch geschildert, dass ich selbst als durch den Wald wandere und bei jedem Geräusch mich umdrehe und auf einen Angriff laure. 

Bianca Iosivoni hat ihre Idee sehr präsent und bildgewaltig umgesetzt, und auch wenn es sich hier klar um den Startschuss dieser Trilogie handelt, so lässt es sich nur ansatzweise erahnen, wie die nächsten Bände in etwas weitergehen könnte. Genau dieser geheimnisvolle Aspekt macht mich total neugierig auf die weiteren Bände dieser Reihe. Besonders das Ende von Band eins endete mit einem fiesen Cliffhanger und ich bin sehr gespannt was sich die Autorin so hat einfallen lassen um ihr Leser zu fesseln und vor allem zu überraschen.

Das Cover – Ein Traum! Es beinhaltet soviel Details aus dem Buch und auch Ava habe ich klar in der abgebildeten Person wieder erkannt und konnte sie mir so lebhaft im Verlauf der Geschichte vorstellen!

 

Fazit

Was für ein gelungener Auftakt! Bianca Iosivoni hat ihre Idee gelungen umgesetzt, eine sehr interessante Thematik erschaffen, mit dem Setting bestechen können und absolut mit ihren gut inszenierten und sehr lebendigen Charakteren punkten können!

 

Eckdaten zum Buch

Autor/in: Bianca Iosivoni

Verlag: Ravensburger

Erschienen:  12.Juni 2018

Seiten: 480

Preis: 14,99 € ( TB )


Kaufen ? KLICK HIER *

Von mir gibt es:

4/4 Butterflies!

Write the message

Your email address will not be published.

Benachrichtigen Sie mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Sie können auch abonnieren, ohne zu kommentieren.