Menu

Merit und das Glück im Sommerwind ( Summer-Girls #3)

Merit hat das Glück in Sachen Liebe nicht auf ihrer Seite und eigentlich ist sie auch total enttäuscht davon. Daher hat sie beschlossen, der Liebe den Rücken zu kehren und sich um Grundlegen wichtigeren Themen zu widmen wie z. Bsp. Ihren Mädels den Summer-Girls, dem Hotelbetrieb ihrer Eltern oder ihrer großen Liebe ihrem Pferd Bonny.

Doch während sie mitten in ihren Planungen steht, begegnet sie dem sehr sympathischen und offenherzigen Simon, der ihr Vorhaben total auf den Kopf stellt. Kann es wirklich wahr sein, dass Merit endlich das große Glück gefunden hat oder ist es nur ein schöner Traum, aus dem sie hofft nie zu erwachen?!

 

 

 

 

 

 

Meine Meinung

Bücher von Martina Sahler und vor allem die „Summer-Girls“ – Reihe sind jedes Mal aufs Neue, wie ein Sommerurlaub in Buchformat!

Ich freue mich immer riesig darauf, wenn die Sommerzeit eingeläutet wird und der nächste Band der sehr charismatischen und chaotischen Mädchenclique erscheint. Es ist jedes Mal so als käme man selbst an der wunderschönen Insel an und erlebt einen Urlaub voller Freundschaft, Sonne, Meer und einen Urlaubsflirt.

Dieses Mal ist Merit am Zug. Sie ist eher die Unscheinbarer der vier Girls, die sich mit dem Thema Jungs und Liebe so rein gar nicht identifizieren und bisher nur Pleiten, Pech und Pannen dabei erlebt. Sie beschließt sich wichtigeren Themen zuzuwenden und erlebt so überraschender Weise die Sommerferien ihres Lebens. 

Schön ist es, dass hier definitiv nicht Alles aalglatt verläuft, sondern mit ordentlichen Turbulenten gespielt wird. Da wäre ein mieser Verräter, ein gewaltiger Streit und ein kleiner Racheplan, der am Ende dazu führt, dass alles ihr Happy End erleben. Wirklich alle ist vielleicht etwas hoch gepokert, aber dennoch gibt es Hoffnung, dass alle vier Girls es finden werden. So hoffe ich wahrhaftig auf die Erfüllung der Hoffnung in Band vier, der jedoch erst nächstes Jahr pünktlich zur Sommerpause erscheinen wird.

Toll ist es, dass wir alle vier Mädels auf eine neue und sehr intensive Art kennen und lieben lernen.  Wie gesagt, diese Reihe birgt viele Überraschungen, viele Gefühle und tolle Abenteuer, und dabei ist sie so realistisch und authentisch, dass man sich selbst schnell verlieren und verlieben kann. 

Das Cover reiht sich gemeinsam zu seinen Vorgängern in das Sommerfeeling ein, welches durch die Reihe versprüht wird.

 

Fazit

Eine Sommerlektüre auf die ich mich persönlich jedes Jahr auf´s Neue freue und die pures Sommerglück versprüht. Jung, spritzig, gefühlvoll und sehr realistisch entführt diese Reihe ihre Leser auf ein wundervolle Inselabenteuer.

 

Eckdaten zum Buch

Autor/in: Martina Sahler 

Verlag: Carlsen

Erschienen:  31 .Mai 2018

Seiten: 240

Preis: 9,99 € ( HC )


Kaufen ? KLICK HIER *

Von mir gibt es:

4/4 Butterflies!

Write the message

Your email address will not be published.

Benachrichtigen Sie mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Sie können auch abonnieren, ohne zu kommentieren.