Menu

Die Beschwörung des Lichts ( Die Weltenwanderer #3 )

Schnell, zerstörerisch und ohne Erbarmen hat Osaron das rote London übermannt und dessen Herrschaft an sich gerissen. Doch wie erledigt man einen mächtigen Gott und zudem die Ausgeburt des schwarzen Londons? – Genau mit dieser Frage beschäftigen sich Lila und Kell, die die Dunkelheit zerschlagen wollen, die ihre Heimat in beschlag genommen hat.

Während Osaron nach Ruhm, Ehre und Macht durstet, stellen sich ihm einige starke Gegner in den Weg, doch selbst die mächtigsten Magier kommen gegen die tiefe Finsternis, die in ihm herrscht nicht an.

Kell und Lila tüfteln an einem Plan um die Macht zu entmachten und dazu müssen sie sich ausgerechnet mit dem verstoßenen Piraten Emery Alucard und dem zwielichtigen Antari Holland zusammentun. 

Ihr Ziel – Ein altes magisches Artefakt zu finden gegen das selbst Osaron sich nicht wehren kann. Aber der Preis den sie dafür tragen müssen ist hoch und kann auch in Blutgeld bezahlt werden…

 

 

 

 

 

 

Meine Meinung

Seit dem ersten Band fiebere ich absolut mit dem sehr charismatischen Antari Kell und der durchtriebenen Diebin Lila mit. Es ist ein magisches Großaufgebot an unterschiedlichen Charakteren, sämtlichen Magieformen und unglaublichen Welten, dass mir manchmal vor staunen der Atem stockte.

Jetzt heißt es gemeinsam mit den Protagonisten die letzte Reise anzutreten und sich der Macht der Dunkelheit zu stellen. Mir persönlich gefiel der Trilogie-Abschluss mehr als nur gut. Er war actiongeladen, geheimnisvoll, dramatisch, intrigant und absolut fesselnd. 

Sehr oft kam ich an den Rand eines nervlichen Zusammenbruchs, da die Spannung und Dramatik ein hohes Maß annahm und mich schier zum verzweifeln brachte ( im positiven Sinne!).  

Gelang V.E. Schwab mit dem ersten Band ein grandioser Auftakt, der meine Neugier schürte. Flaute ein kleines Bisschen die Begeisterung im zweiten Band ab, der im Verhältnis zum ersten Band, einen etwas ruhigeren und dennoch spannenden Ton angeschlagen hat. Im letzten Band hatte ich das Gefühl, dass die Autorin, die geballte Ladung an Spannung, Action, Dramatik und Gefühl auf den Leser losgelassen hat. Es wirkte keineswegs erschlagend oder gar überfüllt, es war die richtige Dosis von allem um dieses Ende zu einem fulminanten Highlight werden zu lassen und der Trilogie ihr „I“-Tüpfelchen zu verleihen. 

Kell ist mir seit dem ersten Band sehr ans Herz gewachsen. Gerade, weil in seinem Leben nicht alles aalglatt verläuft und er eher so als der „Gefangene“ in seinem eigenen Leben wirkt, der von Buch zu Buch sich seine Freiheit und Ehre zurück erobert. Er ist sentimental, emphatisch, im richtigen Moment ehrgeizig und schlagfertig. Er besitzt einfach sehr viele Eigenschaften, die ihn als besonderen und sympathischen Charakter auszeichnen.

Lila, ich war erst etwas skeptisch, was sie so anging. Sie wirkte durchtrieben, egoistisch und trotzt ihrer sehr harten Schale, sehr weich und verletzlich.  Es brauchte etwas Zeit bis wir uns wirklich angefreundet haben. Doch gerade im dritten Band viel sie mehr sehr positiv auf und schaffte es doch noch mich voll und ganz von ihren Qualitäten zu überzeugen.

Zum Schreib – und Erzählstil brauche ich eigentlich nicht viel zu sagen, denn in den Rezensionen zu Band 1 & 2 habe ich mich diesbezüglich schon geäußert und würde mich nur wiederholen – Daher sage ich hierzu nur :“Bombastisch!“ 

Das Cover schmiegt sich in die Reihe seiner Vorgänger ein und hat mit seiner sehr schlichten und doch prägnanten Aufmachung wieder jeglicher Details der Geschichte gekonnt eingearbeitet. 

 

Fazit

Was für ein Ende und was vor allem WAS für Eins! Spannend, actiongeladen, dramatisch und gefühlvoll verabschiedet sich die „ Weltenwanderer“ – Reihe von seinen Lesern! Eine absolut lesenswerte und fesselnde Trilogie!

 

Eckdaten zum Buch

Autor/in: V.E. Schwab

Verlag: Fischer Tor

Übersetzt von: Petra Huber

Erschienen:  25. April 2018

Seiten: 720    

Preis: 12,00 € ( TB )


Kaufen ? KLICK HIER *

Von mir gibt es:

4/4 Butterflies!

Write the message

Your email address will not be published.

Benachrichtigen Sie mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Sie können auch abonnieren, ohne zu kommentieren.