Menu

Bird & Sword ( Bird – and – Sword – Reihe #1)

Als Lark mit fünf Jahren die Hinrichtung ihrer Mutter mit ansehen muss, nimmt ihr Leben eine tragische Wendung, denn als ihre Mutter in das Reich der Toten übertritt nimmt sie Lark zugleich die Macht ihrer Worte!

Jedoch war dieser Schritt bedacht, denn Lark ist eine Weissagerin und Magie eine Todsünde in Jeru. 

Dreizehn Jahre sind seit dem dramatischen Vorfall nun ins Land gezogen, dreizehn Jahre in die Lark mit Schweigen verbracht hat.

Als dann der junge König Tiras im Hof ihres Vater einkehrt und dessen Pflicht gegenüber des Königreichs einförmigrdert, soll sich Larks Leben erneut verändern. 

Denn der junge König nimmt die stumme Frau als seine Geisel und Lark merkt schnell, dass ihre Ängste gegenüber Tiras unberechtigt zu sein scheinen, denn allem Anschein nach besitzt der eisige König ein sanftes Herz und ein großes Geheimnis.

König Tiras ist genauso gebunden an einen Fluch wie Lark selbst und ihre Liebe scheint der einzige Schlüssel zu sein, der die Fesseln um ihre Knöchel lösen kann…

 

 

Meine Meinung

Meine Neugier erhaschte das Buch allein schon durch sein wundervolles Cover. Für mich strahlt es den Schmerz und das Leid aus, welches die Hauptprotagonistin erlitten hat und zugleich birgt es soviel Geheimnisse, die er zu erkunden gibt!

Aber auch die unzähligen positiven Rezensionen verstärkten mein Interesse.

Lark ist eine bemerkenswerte und sehr starke Hauptprotagonistin. Eingesperrt hinter den Mauern des Hofes ihres Vaters, der ihr die Schuld am Tod ihrer Mutter gibt, sehnt sie sich nach Freiheit. Heimlich schleicht sie sich hinaus und genießt die wenigen Augenblicke außerhalb ihres eisigen Gefängnisses.

Ihre schüchterne Art lässt in einem eine Art Mutterinstinkt entstehen. Man möchte sie einfach nur in den Arm nehmen und nicht mehr loslassen. So war der Wandel ihre Persönlichkeit eine wahre Überraschung und man erkennt allmählich welch starke Charaktereigenschaften & Fähigkeiten sie verbirgt. 

König Tiras habe ich ehrlich gesagt vollkommen falsch eingeschätzt. Für mich war er nicht der Held und herzliche Retter von Lark, sondern es schwank eher immer das Gefühl mit, dass er seine Machenschaften ausnutzt um an sein Ziel zu kommen und Lark für ihn eine Art Waffe darstellt.

So war es wahrlich überraschend, dass hinter dieser Fassade ein weicher Kern steckt, der ein Riesen Geheimnis verbirgt, dass er nur mit der Hilfe von Lark lösen kann. Auf den zweiten Blick habe ich mich schon etwas in ihn verschossen. *rotwerd*

Die Handlung ist durchweg geheimnisvoll, wendungsreich und spannend. Von Beginn an habe ich mitgefiebert, gehofft und mit Lark gelitten.
Der Schreibstil ist schwungvoll, magisch, bildgewaltig und fesselnd. Ohne viel Umschweifen ist man in der Handlung angekommen und vor Anspannung in die Seiten gefesselt – Ein einzigartiges und unvergessliches Lesevergnügen!

 

 

Fazit

Dieser Reihenstart hat es wirklich in sich und entpuppte sich zu einem wahren Lesehighlight. Mit viel Gefühl, ordentlich Spannung und wundervoll ausgearbeiteten Charakteren hat mich Autorin Amy Harmon absolut überrascht und total begeistert!

Lesen, lesen, lesen!!!

 

Eckdaten zum Buch

Autor: Amy Harmon

Übersetzt von: Corinna Wieja

Verlag: LYX

Erschienen am: 26. Oktober 2017

Seiten: 400

   Preis: 15,00 € ( TB )


     Kaufen ? * KLICK HIER *

Von mir gibt es

4/4 Butterflies!

Write the message

Your email address will not be published.

Benachrichtigen Sie mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Sie können auch abonnieren, ohne zu kommentieren.

preloader

Privacy Preference Center

Necessary

Advertising

Analytics

Other