Menu

Spinnenblitz ( Elemental Assassin #13 )

 

 

 

Als „Königin von Ashlands Unterwelt“ hat Gin ordentlich zu tun. Auch wenn ihre Wahl eher unfreiwillig erfolgte, so muss sie ihren Aufgaben dennoch , mehr oder weniger, gewissenhaft nachgehen. Natürlich bringt solch ein Titel nicht nur positive Aussichten mit sich und bringt sie schnurstracks ins Visier ihrer Neider. 

Jedoch muss sie ordentlich aus ihrem Repertoire an Eis – und Steinmagie schöpfen um ihren unliebsamen Posten halten zu können. Um so überraschender ist es für sie, dass ihr neuer Gegner so seltsam vertraut zu sein scheint… Nur wer verbirgt sich hinter dem Mordanschlag und dem schattenhaften Angreifer…?

 

 

 

 

Meine Meinung

Die „Elemental Assassin“ – Reihe rund um Hauptprotagonistin Gin Blanco ist mein absoluter Favorit unter den Reihen aus der Feder von Jennifer Estep.

Was ich an dieser Reihe so wertschätze ist, dass wir zwar Band 13 in den Händen halten, aber anscheinend nie die Luft unsere Protagonistin auszugehen scheint. Auch zeigt dieser Aspekt, wieder ausgerechnet Jennifer Estep zu meinem absoluten Lieblingsautorinnen im Bereich Fantasy gehört – Ihr Ideenreichtum ist enorm!

Mit ordentlich Spannung begeben wir uns erneut an der Seite von Gin ins nächste Abenteuer. Denkt man, dass irgendwann doch mal Wiederholungen und gleiche Wendungen etc. dieser Buchreihe den Wind aus den Segeln nehmen könnte, so ist dieser Gedankengang absolut überflüssig! Jennifer Estep schafft es gekonnt immer wieder aufs Neue Bösewichte aus ihrem Repertoire zu zaubern, die diese Reihe so lesenswert machen. Der einzige sich wiederholende Punkt ist, dass Gin Blanco sich Gedanken darüber machen muss, wie sie am Leben bleibt :) 

Toll ist, dass man immer neue Seiten an den alten Bekannten entdeckt und die neuen Gesichter frischen Wind in die Geschichte bringen. So wird es eben nicht langweilig *lach* Auch die Weiterentwicklung von Gin gestaltet sich vom einen Band zum Nächsten als interessante Herausforderung.

Mit einem hohen Maß an Spannung, abwechslungsreichen Szenarien und neuen Ideen hält die Autorin nicht nur ihre Protagonisten bei Laune, sondern auch ihre Leserschaft.

Enttäuschend, aber im positiven Sinne, ist dieses Mal das recht offene Ende. Dabei bewirkt es bestimmt genau das was gewollte ist – Es weckt die Neugier nach Band 14 und ich bin vollkommen infiziert, denn ich suchte wahrlich was das weiterlesen angeht!

 

 

Fazit

Eine Reihe für die das Wort „Langeweile“ eindeutig ein Fremdwort ist! Spannend, vielseitig und abwechslungsreich steuern wir gemeinsam mit Gin Blanco und Autorin Jennifer Estep Band 14 an und hoffen sehr, dass die Ideen niemals ausgehen werden.

 

Eckdaten zum Buch

Autor/in: Jennifer Estep

Verlag: Piper

Übersetzer/in:  Vanessa Lamatsch

Erschienen am: 2.März 2020

Seiten: 416

   Preis: 11,99 € ( eBook )

     Kaufen ? *klick hier*

 

Von mir gibt es

4/4 Butterflies!

 

Write the message

Your email address will not be published.

Benachrichtigen Sie mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Sie können auch abonnieren, ohne zu kommentieren.

preloader