Menu

Prinzessin Undercover #2 – Enthüllungen

Ellie und Lottie sind zurück und Rooswood Hall und Levithan lässt Ihnen keine ruhige Minute. Plötzlich häufen sich die Fälle von vergifteten Mitschülern. Ellie, Lottie und Jamie müssen sehr aufpassen. Und dann kommt auch noch ein neuer Junge an die Schule und mit Ihm noch mehr Probleme.

Als Ellie und Lottie nach den Ferien zurück ans Internat Rosewood Hall zurückkehren, verpufft ihre Hoffnung auf ein ruhigeres Schuljahr schnell in Rauch. Immer mehr häufen sich die Fälle von vergifteten Mitschülern und für die beiden Girls steht schnell fest, dass hinter diesen Anschlägen nur die Geheimorganisation Leviathan stecken kann, die sich als Ziel gesetzt haben den Kindern von Königshäusern erheblich zu schaden. 

Während ihren Ermittlungen ahnen die Freundinnen und Jamie jedoch nicht, dass sie selbst schon längst ins Visier der Täter geraden sind. Vorsicht ist das oberste Gebot, doch mit einem neuen Mitschüler kehren auch noch zusätzliche Probleme mit ins Internat ein, die trotz aller Umstände auch nach Aufmerksamkeit eifern.

Ein weiteres Schuljahr voller Chaos, Angst & Schrecken und großen Herausforderungen wartet auf die beiden Mädels…

Meinung

Nachdem ich nach dem ersten Band schon vollkommen hin und weg von dem phänomenalen Schreib – und Erzählstil der Autorin war und ihre authentischen und lebendigen Charaktere, das bildgewaltige Setting und die schwungvolle Handlung total ins Herz geschlossen hatte, konnte ich es wahrlich kaum abwarten ans Rosewood Hall Internat zurückzukehren und mich gemeinsam mit Ellie und Lottie den nächsten Herausforderungen zu stellen.

Wunderbar gelang der Einstieg in den zweiten Band, da die Autorin nahtlos an die Geschehnisse aus Band 1 anknüpft und so eine gute Ein – bzw. Überleitung zum zweiten Band erschaffen hat. 

Es ist wie ein „Heimkehren“ nach einer langen Reise und man wird direkt mit offenen Armen empfangen. Besonders gut gefällt mir, dass es nicht eine „Nullachtfünfzehn“- Prinzessinnen – Geschichte ist, sondern mit ihren kleinen Ermittlerarbeiten und dem äußerst bemerkenswerten Charakteren einen typisch normalen Internatsflair mit Detektivarbeit eingehaucht bekommt. Natürlich sind die Bewohner/innen alles andere als gewöhnlich, aber dennoch sieht man gerne über diese Umstände hinweg, wenn man erst einmal vor Ort angekommen ist.

Ich liebe das knistern der Magie, welches sich in den Seiten verbirgt, das hohe Maß an Spannung, welches der Handlung beiwohnt und Wendungen, die die Leser gerade zu im Ungewissen lassen und auch mal in den Wahnsinn führen können. 

Eindeutig macht die Mischung dieser Reihe sie geradezu zu einem traumhaft chaotischen, liebevollen, aber vor allem spannendem Erlebnis und ein ordentliches Maß an Suchtpotential mit sich bringt.

Schade empfand ich nur, dass Ellie´s Auftritte dieses Mal recht kurz gehalten wurden. Sie fehlte mich in der Geschichte etwas. Aber dafür ist Lottie präsent und ich liebe dieses Mädchen. Mit ihrer Aufgeschlossenheit, ihrer Abenteuerlust und ihrem schwungvollen Wesen ist sie mir total ans Herz gewachsen. Sie ist eine Person, die man gerne um sich herum hat und sie als Freundin zu haben ist gewiss etwas besonderes.

Ich mag die verträumt verspielten Cover der Reihe. Sie sind ein absoluter Augenschmaus und stecken so voller Details und Liebe, so dass sie in keinem Bücherregal fehlen sollten.

Aber auch der Inhalt ist nicht zu verachten und mit seinem rasanten und spritzigen Aufbau hat mir dieser Teil noch einen kleinen Ticken besser gefallen als Band 1. Vor allem, weil er voller Geheimnisse, Enthüllungen und Verwirrungen steckte. Nach dem Ende dieses Bandes sehne ich mich erneut nach Rosewood Hall zurück und hoffe daher sehr, dass wir nicht allzu lange auf den nächsten Band warten müssen!

Fazit

Mit ihrem jungen und spritzigen Schreib – und Erzählstil, aber auch einem bildgewaltigen Setting und wundervoll inszenierten und charismatischen Protagonistinnen, hat sich Autorin Connie Glynn in mein Leserherz geschrieben. Ich bin sehr gespannt auf das nächste Abenteuer in Rosewood Hall und kann einfach nur eine Leseempfehlung für diese Reihe aussprechen!

Buchdetails

Autor:  Connie Glynn

Verlag: Fischer KJB

Übersetzt von: Maren Illinger

Erschienen am:   27.Februar 2019

Seiten: 416

   Preis: 17,00 € ( HC )


     Kaufen ? * KLICK HIER

Von mir gibt’s

4/4 Butterflies!

Write the message

Your email address will not be published.

Benachrichtigen Sie mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Sie können auch abonnieren, ohne zu kommentieren.