Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/46/d733498261/htdocs/app733498436/wp-content/themes/cobalt_/includes/metaboxs/init.php on line 746

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/46/d733498261/htdocs/app733498436/wp-content/themes/cobalt_/includes/metaboxs/init.php on line 746

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/46/d733498261/htdocs/app733498436/wp-content/themes/cobalt_/includes/metaboxs/init.php on line 746
Im Zauberbann des Frühlings-Monds ( Zauberbann-Saga #2) – Samys Lesestübchen
Menu

Im Zauberbann des Frühlings-Monds ( Zauberbann-Saga #2)

Im Neuwald ist endlich Frieden eingekehrt, doch soll dieses zerbrechliche Glück nicht von langer Dauer sein. Die Fehde zwischen Wölfen und Jägern ist zwar derweil auf Eis gelegt und doch brodelt es unter der sanften Schicht.

Als Ari und ihr Großvater dann auch noch Opfer eines brutalen Angriffs werden und nur knapp lebend davon gekommen sind, entflammt der Hass der Clans aufs Neue! – dabei ist gar nicht klar, wer wirklich hinter dem Angriff steckt, denn es könnte jeder gewesen sein, auch Mitglieder aus den eigenen Reihen. 

Freund oder Feind? – Diese Entscheidung fällt Ari schwer, denn sie weiß mittlerweile nicht mehr wem sie trauen kann. Und dann macht sie auch noch eine schreckliche Entdeckung. Ein Geheimnis aus der Vergangenheit ihrer Familie lastet schwer auf der Beziehung zu Lykos, ihrem einzigen Verbündeten und triebt erneut einen riesigen Keil zwischen Beide….

 

 

 

 

Meine Meinung

Ich war wirklich sehr neugierig, was sich Autorin Natalie Luca für den zweiten Band so hat einfallen lassen, da der Auftakt dieser Reihe mit kleineren Schwächen und vielen offenen Fragen gestartet und geendet hatte.

Nach dem ich diesen zweiten Band beendet habe, muss ich gestehen, dass die Autorin nun meine volle Aufmerksamkeit und Neugier total auf ihrer Seite hat! 

Ein ordentliches Maß an Spannung verleiht diesem Band den nötigen Schwung, viele Fragen finden ihre Antworten und vor allem sind die Charaktere dieses Mal viel präsenter und vor allem aufgeschlossener gestaltet, so dass sie mich total auf ihrer Seite gefesselt haben.

Zum Glück gesteht die Autorin, dass das Ende in einem sehr fiesen Cliffhanger seinen Abschluss finden wird, denn dieser Cliffhanger ist nicht nur fies sondern sehr „brutal“ für den Leser ( im positiven Sinne). Sie hat genau an der richtigen Stelle und genau mit den richtigen emotionalen Niedergang das Ende eingeläutet. Es ist zwar schrecklich, aber ich finde es genau an dieser Stelle perfekt gewählt ohne dem dritten Band seine Spannung und geballte Emotionen zu rauben. So weckte sie in mir definitiv die Neugier darauf, was mich im dritten Band erwarten könnte und lies meiner eigenen Fantasie den Freiraum um sich unterschiedliche Szenarien auszumalen um am Ende dann herauszufinden was eintreffen wird.

Natalie Luca räumt hier mit ordentlich Krawall und Paukenschlag auf und fesselt genau mit dieser Einstellung ihre Leser. Mein Herz blutete oft während des Lesens, ich kämpfte gegen Tränen und Wutanfälle an und war hin und hergerissen, wem ich oder in diesem Falle auch Ari als Hauptprotagonistin noch so trauen kann.

Ari hat sich enorm entwickelt. Sie ist viel schlagfertiger, informierter und vor allem ehrgeiziger als im Vorgängerband und hat sich meine Sympathiepunkte total verdient. 

Auch wenn die Fehde der unterschiedlichen Clans deutlich im Vordergrund steht, so kommt die dramatische Liebesgeschichte von Ari und Lykos absolut nicht zu kurz. Dramatisch aus dem Grund, da den Beiden wirklich ein Berg an Steinen und Konflikten im Weg steht, was immer wieder zu Unruhen führt.

Der Schreibstil ist extrem flüssig und ermöglich ein fixes vorankommen in der Geschichte. Mit seinen malerischen Akzenten lässt er das Gelesene wie einen kleinen Film in den Gedanken ablaufen. Ich persönlich finde diese Variante und Möglichkeit sehr ansprechend und sollte die Autorin auf jeden Fall für ihre weiteren Bücher und den dritten Band beibehalten.

 

 

Fazit

Dieser Band ist genau das, was man benötigt um den ersten Band besser verstehen und nachvollziehen zu können. Viele Fragen finden eine Antwort und zudem klären sich auch einige Missverständnisse, Gefechte und auch der Hass untereinander etwas auf. Für mich war es ein aufschlußreicher und deutlich besser Band, da wirklich viel mehr Details und Fakten ans Licht getreten sind und somit die Vorfreude auf den Abschlussband enorm gestiegen ist!

 

Eckdaten zum Buch

Autor/in: Natalie Luca

Verlag: CreateSpace Independent Publishing

Erschienen:  28. April 2018

Seiten: 296

Preis: 9,99 € ( TB )


Kaufen ? KLICK HIER *

Von mir gibt es:

4/4 Butterflies!

Write the message

Your email address will not be published.

Benachrichtigen Sie mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Sie können auch abonnieren, ohne zu kommentieren.

preloader