Menu

Eulenherz

Vivi ist sonderbar und doch etwas besonderes. Die 17-jährige kann schönen Dingen einfach nicht Wiederstehen und stiehlt alles was nicht Niet – und nagelfest ist. Doch dann geschieht Etwas, was ihr Leben komplett auf den Kopf stellen soll. Allmählich schwant ihr, dass sie auch in Träume anderer eindringen und sich dort bemächtigen kann – denn Vivi ist in Wahrheit eine Eulenhexe, die Menschen vor Albtraum bringenden Nachtmahren beschützen soll. Doch ihre wahre Natur bringt auch üble Dinge mit sich. Als sie den wunderschönen und atemberaubenden Nachtmahr und den anziehenden Reitlehrer Jojo kennen lernt, ahnt sie nicht welche Gefahr auf sie warten wird. 

Am Ende schwebt jeder in Gefahr, der mit ihr in Verbindung steht, denn Abel will Rache und da kennt er keine Grenzen! Wird Vivi es schaffen ihre Familie und ihre große Liebe zu retten…?

Meinung

Angezogen von dem prachtvollen und auch geheimnisvollen Cover, konnte ich es nicht erwarten mich in die Geschichte zu stürzen und herauszufinden welch Machenschaften sich Vivi als Eulenhexe gegenüber sieht. 

Ich muss gestehen, dass ich so einiges an Magie und Fantasie erwartet habe, aber was dann kam lies mein Herz höher schlagen.

Vollgepackt mit vielen Elementen aus Magie und Fantasie riss mich die Geschichte von Vivi bis zur letzten Seite mit und bescherte mir ein totales Glücksgefühl! Auch der Ideenreichtum und die Kreativität, welche Autorin Mina Kamp in die Handlung einfließen lies hat mich vollkommen umgehauen. 

Okay an manchen Stellen möchte man sagen :“ Hey, etwas zu viel des Guten!“, aber für diese Geschichte ist es dennoch richtig dosiert. 

Auch, wenn es mich anfänglich etwas verwirrte, so empfand ich die wechselnden Perspektiven zwischen Erinnerungsfetzen und dem Hier und jetzt sehr angenehm. Sie tragen wichtige Teile und Aspekte zur Handlung bei und lassen das Gesamtbild so „nun ja“ mächtiger und magischer erscheinen. Natürlich gewinnt die Handlung so auch mächtig an Tiefgang und macht sie somit lebendiger und interessanter.

Definitiv hat spart Mina Kamp absolut nicht an Spannung und actiongeladenen Momenten. Zwischen Schnappatmung und Faszination bleiben nur wenige Abstände und hielten mich komplett in der Handlung gefesselt. Was natürlich auch sehr positiv ist, denn so bleibt wenig Zeit dafür Längen und unwichtige Dinge einzubauen. 

Gefühlstechnisch ist auf emotionaler Ebene sehr viel geboten. Vor allem auch, weil man ist man den Charakteren auf diese Weise sehr nahe, lernt sie intensiv kennen und absolut lieben. Egal ob Vivi, der charmante  Jojo oder auch Nachtmahr & Bösewicht Abel – Sie sind alle auf ihre Art wundervoll und sehr gut inszeniert. Wirklich festlegen konnte ich mich während der ganzen Geschichte nicht in Bezug darauf wem ich wirklich mein Herz schenken soll, da sie wie gesagt alle fantastisch sind.

Freiraum für Vorahnungen blieb nicht viel, denn Mina Kamp hat es geschickt eingefädelt den Leser schnell mit einer Überraschung oder einer neuen Wendung der Ereignisse auf eine neue Fährte zu locken. Bis es zum Ende kam war für mich absolut ungewiss was mich dort erwarten könnte und dies machte das Ganze sehr spannend.

Der Schreib- und Erzählstil von Mina Kamp versprüht genauso wie der Inhalt des Buches Magie, Emotionen und mit seiner flüssigen, lebendigen und malerischen Komponente wird dieses Buch zu einem puren Fantasieerlebnis der besonderen Art!

Fazit

Nicht nur ein wahrer Hingucker stellt dieses Cover dar, sondern es beinhaltet zudem auch noch eine mitreißende, actiongeladene und sehr emotionale Geschichte, die ich nur jedem Fan von Magie, Mythen und Fantasie wärmstens empfehlen kann. Auch wenn ich finde, dass die eigentliche Liebesgeschichte sehr in den Hintergrund rückt, so hat mich der Rest dennoch umgehauen und begeistert.

Buchdetails

Autor/in: Mina Kamp

Verlag: Loom Light by Thienemann-Esslinger

Seiten: 450

Preis: 3,99 € ( eBook )

Erhältlich *hier*

Von mir gibt’s

4/4 Butterflies!

Write the message

Your email address will not be published.

Benachrichtigen Sie mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Sie können auch abonnieren, ohne zu kommentieren.