Menu

Celestial City – Akademie der Engel : Jahr 1

 

 

Im Krieg gegen den Teufel persönlich sind alle Mittel erlaubt… oder etwa doch nicht.

Gerade Brielle kann ein Lied davon singen was es bedeutet als Erstgeborene den Pakt zu erfüllen, welchen einst ihre Mutter vereinbart hat um ihren Vater zu retten.

Jedoch wartet auf Brielle nicht nur der dämonische Fluch, denn als ihr schwarze Flügel aus dem Rücken sprießen stellt sich allen die Frage, ob in ihr selbst nicht auch ein Dämon schlummert? Wurde sie beim Engelsfall mit dämonischen statt engelsgleichen Gaben gesegnet oder eher verflucht?

Als Außenseiterin bestreitet sie ihren Alltag an der Fallen Academy für Engel und löst somit ein pures Chaos um ihre Person aus… Engel oder Dämon? Für Brielle beginnt eine Zukunft mit ungewissen Ausgang welche viele Herausforderungen an sie stellen wird…

 

 

 

 

Meine Meinung

Mit einer gewissen Vorfreude und großer Neugier habe ich mich schon tierisch auf den ersten Band „Celestial City“-Reihe gefreut. Was soll ich sagen? – Am Ende wurde ich nicht enttäuscht und suchte wahrlich jetzt schon bis der Folgeband erscheint.

Wirklich lobenswert ist der Schreibstil von Autorin Leia Stone. Bildgewaltig, lebendig, humorvoll und auf emotionaler Ebene holt sie ihre Leser ab und entführt sie in eine magische, sehr bewegend und spannende Geschichte.

Der Einstieg gelang mir daher als Leserin sehr gut, es flutschte wahrhaftig und mit nur wenigen Worten und Beschreibungen lernt man nicht nur die Charaktere kennen, sondern findet sich auch schnell in dem Setting sowie den Begebenheiten zurecht.

Brielle war mir sofort sympathisch. Ihr Schicksal ging mir sehr nahe und umso mehr freute ich mich für sie, dass es doch ein Licht am Ende des dunklen Tunnel geben könnte. Ich mag ihre Art die Dinge zu betrachten, nach Lösungen zu suchen und auch ihre „freches und schlagfertiges“ Wesen. Aber auch ihre beste Freundin Shea ist mir sehr ans Herz gewachsen. Die Beiden sind ein taffes Dreamteam, dem alles zu zutrauen ist.

Die „verborgene Liebesgeschichte“ ist dezent in die Geschichte integriert. Sie kommt ohne viel Kitsch aus und wickelte mich als Leserin schnell um den Finger. Okay es war vorhersehbar, dass diese Geschichte nicht aalglatt verlaufen wird und dennoch fand ich sie sehr angenehm.

Lustiger Weise ist mir besonders ein Charakter ( wenn man Sie so bezeichnen darf) an Herz gewachsen – nämlich die Waffe von Bri – Seaphklinge Sera! Sie ist eine tolle Unterstützung für Bri und stärkt ihr den Rücken. In meinen Augen mal eine ganz andere Heldin.

Die Handlung ist spannend, schwungvoll und emotional. Ich wurde nicht nur bestens unterhalten sondern förmlich mitgerissen. Daher bin ich echt gespannt was sich die Autorin für den zweiten Band so einfallen lässt um den Reihenauftakt zu topen. Ordentlich Potential und Raum für die eigene Fantasy hat sie definitiv gelassen!

Das Cover ist -WOW – den es verkörpert sehr viele Details welche man im Laufe der Geschichte so antrifft. Die Farbkombination sticht sofort ins Auge und setzt gekonnt unsere Hauptprotagonistin & ihre Besonderheit in Szene

 

 

Fazit

Ein vielversprechender Reihenauftakt, der mit Spannung, Humor und viel Ideenreichtum mich als Leserein abholen und überzeugen konnte. 

Sehr lesenswert!

 

Eckdaten zum Buch

Autor/in: Leia Stone

Verlag: One

Übersetzer/in: Michael Krug

Erschienen am: 28.August 2020

Seiten: 368

   Preis: 6,99 € ( eBook )

     Kaufen ? *klick hier*

 

Von mir gibt es

4/4 Butterflies!

 

2 comments on “Celestial City – Akademie der Engel : Jahr 1”

  • Jacki von "Liebe dein Buch" | 2 Monaten ago | Reply

    Liebe Samy,

    eine schöne Rezension :) Mir hat der Auftakt auch sehr gut gefallen! Ein schöner Schreibstil und eine fantasievolle Welt. Und JA, die Seraphklinge Sera war ziemlich cool und taff. Durch sie fand ich es auch nicht so unrealisitisch entwickelt, dass Bri so schnell so gut kämpfen konnte.

    Ich habe deine Rezension unter meiner verlinkt. Wenn das nicht in Ordnung für dich ist, melde dich bitte bei mir :)

    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende noch
    Jacki von Liebe dein Buch

    • Sabrina | 1 Monat ago | Reply

      Liebe Jacki!

      Habe mittlerweile viele gemischte Meinungen gelesen zu dieser Reihe. Mir gefällt sie immer noch und ich bin sehr gespannt auf die Fortsetzung! Es gibt eindeutig so viel Ungeklärtes das nach Antworten giert.

      Klar ist super lieb, dass du mich verlinkt hast! <3

Write the message

Your email address will not be published.

Benachrichtigen Sie mich bei weiteren Kommentaren per E-Mail. Sie können auch abonnieren, ohne zu kommentieren.

preloader